ratschings-tradition-ursprung-maurerhof-muehle-01
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach…
Ursprung
Als die Leute noch Selbstversorger waren und die Uhren etwas langsamer drehten.

Zurück zum Ursprung

Und den Wurzeln treu bleiben

Es lässt sich darüber streiten, ob früher wirklich alles besser war. Am besten ist, du machst dir einfach selbst ein Bild davon. In Ratschings, Ridnaun und dem Jaufental kehren wir zurück zum Ursprung: In alten Bauernhöfen, historischen Weinkellern und geschichtsträchtigen Kornmühlen. Fühle dich zurückversetzt in längst vergangene Zeiten und mach ein Stück Südtiroler Tradition zu deiner eigenen.
ratschings-tradition-ursprung-gratznhaeusl-03
uralter Weinkeller
Das Gratznhäusl
Wenn Tradition auf Genuss trifft, dann bist du im Gratznhäusl eingetroffen: 1375 erstmals urkundlich erwähnt, genießt du in authentischem Ambiente Südtiroler Kulinarik. Das Flair könnte origineller kaum sein: Im alten Ziegenstall lernst du die Kunst des Schnapsbrennens und beim Kochkurs erfährst Tipps und Tricks aus der Südtiroler Küche. Neben dem jahrhundertealten Kornkasten gibt’s einen gut sortierten Weinkeller und hausgemachte und -geräucherte Spezialitäten!
ratschings-tradition-ursprung-maurerhof-muehle-02
Originale Mühle
Die Jaufental-Mühle
Auf dem Feld wird das Getreide angebaut, in der Mühle wird es zu Mehl gemahlen, im alten Bauernofen wird es zu knusprigem Brot gebacken. Traditionelle Kornmühlen gibt es nur noch wenige, deshalb ist die Mühle im Jaufental was ganz Besonderes. Sei dabei, wenn Peter unter dem Rattern des Mühlrades das Korn zu Mehl mahlt!
ratschings-tradition-ursprung-toetschhof-hotel-plunhof-55
historischer Bauernhof
Der Tötschhof
Wie lange er schon steht, wissen wir nicht, aber wahrscheinlich gibt es den Tötschhof schon seit dem 16. Jahrhundert. Ein Stück altbäuerliches Kulturgut, der dich zurückversetzt in längst vergangene Zeiten. In der historischen „Kuchl“ wird heute noch gekocht und die Speckjause schmeckt hier besonders lecker.
Tötschhof: Hotel Plunhof

Paula vom Tötschhof zeigt, wie man südtiroler Speckknödel zubereitet!

Lust auf mehr Inspirationen?
ENTDECKE WEITERE ERLEBNISSE!
ERLEBNISSE