Winterwandern - Tourismusverein Ratschings
Home
das Erlebnis-Wandergebiet
Winterwandern - Ratschings - JaufenWinterwandern - Ratschings - JaufenWinterwandern - Ratschings - JaufenWinterwandern - Ratschings - Jaufen

###SCIDATATITLE###

  • ###SCIDATA_BUTTON_RESCUE###
  • ###SCIDATA_BUTTON_WEATHER###
  • ###SCIDATA_BUTTON_SNOW###
  • ###SCIDATA_BUTTON_AVALANCHE###

Spuren im Schnee

Schnee, so weit das Auge reicht! Nichts kann die bedächtige Ruhe der weitläufigen Winterlandschaft von Ratschings stören, unter der die Natur ihren erholsamen Winterschlaf hält. Auf bestens angelegten und gut markierten Winterwanderwegen können Sie Ihren Blick über das Ridnauntal, das Ratschingstal und das Jaufental schweifen lassen, die glasklare Winterluft atmen – und spüren, wie gut Ihr Urlaub tut! 

Tipps für Winterwanderungen:

Panoramawanderweg Platschjoch

Winterwanderung entlang dem Jaufenkamm auf das Platschjoch.

Die Ridnauner Talrunde

Die Ridnauner Talrunde führt teils auf dem alten Erzweg und somit an Zeugnissen des aufgelassenen Bergwerkes Schneeberg vorbei. Im Hintergrund erheben sich die tief eingeschneiten Bergriesen der Stubaier Alpen.

Von Telfes zur Freundalm

Einst wurde dieser Weg von den Bergwerksarbeitern genutzt; heute führt er Wanderer zur aussichtsreichen und sonnig gelegenen Freundalm.

Auf die Wurzeralmen im Ridnauntal

Einwärmtour mit Ausdehn-Charakter! Nur gute drei Stunden Gehzeit sind zum „Aufwärmen“ oder für einen Halbtagesausflug gerade richtig. Da bietet sich die Wurzeralm-Runde in Ridnaun an. Mehrere Varianten zum „Ausdehnen“ der Tour bieten sich an. 

Nach Flading im Talschluss von Ratschings

Ursprünglich und unberührt Zur alten Siedlung mit einer kleinen Kapelle führt ein gemütlicher Winterwanderweg.

Zur Stadlalm im Lazzachertal

Winterweiße Berglandschaft Vom Bergwerksmuseum führt ein breiter Weg durch das wildschöne Lazzachertal hinauf zur auch im Winter bewirtschafteten Stadlalm.