Südtirol Balance - Tourismusverein Ratschings
Home
das Erlebnis-Wandergebiet
Südtirol Balance - Ratschings - Jaufen

###SCIDATATITLE###

  • ###SCIDATA_BUTTON_RESCUE###
  • ###SCIDATA_BUTTON_WEATHER###
  • ###SCIDATA_BUTTON_SNOW###
  • ###SCIDATA_BUTTON_AVALANCHE###

Südtirol Balance - Zeit für Bewegung im Eisacktal

Leben zwischen Oben und Unten, das hält Südtirol im Gleichgewicht. Tritt-fest werden Sie am Berg. Im Wasser lassen Sie sich treiben. Genuss bei Tisch hält Leib und Seele zusammen. Und den Kopf rücken frische Ideen gerade.

Körper spüren, in sich ruhen, dem Kopf etwas zumuten oder einfach die Segel streichen – was bringt Sie wieder ins Gleichgewicht?

Von 28. Mai bis 25. Juni 2017 gibt es bei uns in Ratschings besondere Balance-Angebote. Geführte Wanderungen, Führungen und gemeinsame Unternehmungen führen die Besucher einen Schritt näher zu Ihrem Gleichgewicht.


Unsere Balanceinitiativen:

 

 

Geführte Meditationswanderung auf dem Wasserfallweg in Pflersch

Die Waldwanderung führt uns entlang des Wasserfallweges im Pflerscher Hochtal, vorbei an sprudelnden Wasserfällen. Beim Meditieren nach der Bioenergetischen Meditation nach Viktor Philippi spüren wir die Verbindung mit den Elementen und schöpfen daraus Kraft. Auf natürlichem Wege wird unser Stoffwechsel und Nervensystem gestärkt, damit auch unsere Immunabwehr und die körpereigenen Selbstheilungskräfte. In der aufblühenden Schönheit des Frühlings entspannen sich Körper und Geist, für ein nachhaltiges Wohlbefinden und mehr Gelassenheit im Alltag.

 

Experte

Martina Saxl – Ausgebildete Bioenergetikerin, Mitglied des Europäischen Berufs- und Fachverbandes für Biosens

Zeitraum/Tag/Zeit

28.05.-25.06.2017: dienstags, 13.35 – ca. 17 Uhr (Ankunft des öffentlichen Busses in Erl/St. Anton um 13.28 Uhr, Abfahrt um 17.29 Uhr)

Veranstaltungsort

Pflerschtal

Treffpunkt

Hotel Feuerstein in St. Anton

Teilnahmegebühr

9,00 €

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info

Wilde Stadtkräuter entdecken

Auf dem Weg durch das malerische Sterzing und seinen faszinierenden Stadtvierteln entdecken wir die bunte Vielfalt an Pflanzen und Kräutern: Manche von ihnen lassen uns entspannen, einige unterstützen das Entschlacken im Frühjahr und wiederum andere stärken unsere Gesundheit. Die Wanderung in der milden Frühlingsluft bringt unseren Körper in Schwung, wir spüren das Erwachen des Frühlings und schöpfen neue Energie.

Experte

Carmen Stieler – Kräuterpädagogin und Wanderführerin mit Spezialisierung Wein- und Kellerbegleitung

Zeitraum/Tag/Zeit

28.05.-25.06.2017: dienstags, 17 – 19 Uhr

Veranstaltungsort

Sterzing

Treffpunkt

Stadtplatz in Sterzing

Teilnahmegebühr

5,00 €

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info

Frühjahrsmüdigkeit ade – Auf Kneipps Spuren wandern

Wir wandern auf den Spuren von Sebastian Kneipp und erfahren die Wohltat von Wasser, Luft und Sonne, Bewegung und Heil- und Wildkräutern – jene fünf Säulen, die das ganzheitliche  Gesundheitskonzept von Kneipp prägen. Beim Wassertreten im kühlen Gebirgsbrach trainieren wir unser Immunsystem. Das Barfußgehen aktiviert unsere Sinne und stimuliert die Reflexzonen am Fuß. Mit Heil- und Wildkräuter am Wegesrand bereichern wir unser Mittagsessen, mit Atem- und Entspannungsübungen tanken wir neue Energie. Wir lassen die Frühjahrsmüdigkeit hinter uns und starten frühlingsleicht in die neue Jahreszeit!

 

Experte

Monika Engl - Kneipp Gesundheits-, Entspannungs-und Shaolin Qi Gong Trainerin, Tanzpädagogin, Lebens- und Ritualberaterin, Wanderführerin

Zeitraum/Tag/Zeit

28.05.-25.06.2017: mittwochs, 10 – 16 Uhr 

Veranstaltungsort

Mareiter Bach - Ridnauntal

Treffpunkt

Parkplatz Sportzone Stange

Teilnahmegebühr

9,00 €

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info

Weitere Informationen

Einkehr geplant, die Kosten für das Mittagessen sind nicht im Preis inbegriffen

 

 

 

Die vitalisierende Meisterwurz, der Ginseng der Alpen

Eine angenehme Frühlingswanderung führt uns auf den Freizeitberg Rosskopf hoch über Sterzing und mitten in die Welt der Bergkräuter. Beim Suchen und Sammeln lernen wir die wichtigsten Heilpflanzen der Alpen kennen und wie sie uns mit ihrer Heilkraft im Alltag unterstützen können. Insbesondere die Meisterwurz, auch als Ginseng der Alpen bekannt, belebt unser Wohlgefühl: Sie wirkt lebensstärkend, entgiftet, senkt das Fieber, regt unsere Körpersäfte an, erwärmt und desinfiziert. Wir graben nach den Wurzeln der „Imperatoria“ und erfahren auf überraschende Weise, wie sie unsere Lebensgeister nach der Winterruhe neu erweckt.

 

Experte

Veronika Trenkwalder – Ausgebildete Natur- und Landschaftsführerin und angehende Kräuterexpertin

Zeitraum/Tag/Zeit

28.05.-25.06.2017: donnerstags, 13.45 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Sterzing, Freizeitberg Rosskopf

Treffpunkt

Talstation Freizeitberg Rosskopf

Teilnahmegebühr

12,50 € (inkl. Berg- und Talfahrt)

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info

Den Reiz der Sinne bei einer Vollmondwanderung erleben

Dunkel war´s, der Mond schien hell... Das Funkeln der Sterne, sanftes Licht am Himmel: Wir wandern in der Nachtdämmerung durch den dichten Wald ins Hintertal. In der Stille des Abends nehmen wir verstärkt die Natur mit all unseren Sinnen wahr; in der Dunkelheit erleben wir intensiv unseren Gehör- und Gleichgewichtssinn oder unsere Sehkraft. Der magische Vollmond wacht über uns, wenn wir gemeinsam im Dunkeln hintereinander wandern und uns aufeinander verlassen – und dabei die Kraft der Gemeinschaft bei Abschied und Neubeginn erfahren. Im Schein des Mondes lassen wir nun im Frühjahr all das hinter uns, was uns beschwert und kehren mit positiven Gedanken nach St. Jakob und in unseren zurück.

 

Experte

Martin Martinelli – Geprüfter IG-Wanderführer, Wanderbuchautor und Tourenautor, Radiomoderator, NaturCoach i.A.

Zeitraum/Tag/Zeit

Freitag, 9. Juni von 20.30 bis 22.30 Uhr

Veranstaltungsort

Sterzing/Pfitsch

Treffpunkt

Hotel Hofer in St. Jakob

Teilnahmegebühr

5,00 €

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info

 

 

 

Kraftquelle Wasser - Die Heilkraft des Wassers mit allen Sinnen erleben

Eine Wanderung durch die wildromantische Gilfenklamm-Schlucht, bei der wir das Wasser in all seinen Facetten und mit allen Sinnen erleben: Wir spüren die belebende und gesundheitsfördernde Wirkung des Wassers beim Wassertreten. Wir hören zu, wie das Wasser flüstert, säuselt oder tost und beim meditativen Lauschen wird unser Geist ruhig. Wir beobachten die unterschiedlichsten Ausdrucksformen des Wassers und spüren in der natürlichen „Kathedrale“ der Gilfenklamm die wilde, ungezähmte Kraft des Wasserfalls. Und bei einer Wasserverkostung schmecken wir, das Wasser nicht gleich Wasser ist. Wasser schenkt Kraft und Leben – und diese Heilkraft erleben wir bei dieser Frühlingswanderung mit allen Sinnen.

 

Experte

Monika Engl - Kneipp Gesundheits-, Entspannungs-und Shaolin Qi Gong Trainerin, Tanzpädagogin, Lebens- und Ritualberaterin, Wanderführerin

Zeitraum/Tag/Zeit

28.05.-25.06.2017: freitags, 10 – 14 Uhr

Veranstaltungsort

Stange, Gilfenklamm

Treffpunkt

Parkplatz Gilfenklamm

Teilnahmegebühr

9,00 €

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info

Meditative Klangreise für Körper, Geist und Seele

Der Klang von tibetischen Klangschalen, Gongs, Glocken, Monochord, Chimes oder Zimbeln hüllt uns ein: Ein beruhigender Klangteppich, der uns in die Meditation abtauchen und tief entspannen lässt. Im Wechsel aus Klang und Stille begeben wir uns auf eine Entdeckungstour für die Seele, an wunderbaren Kraftplätzen rund um Sterzing. Eine meditative Klangperformance, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt.

Experte

Iris Göngrich – ausgebildete Vitalmasseurin, Aufgussmeisterin und Klangtherapeutin nach Walter Häfner. Sie hat bei international anerkannten Klangmeistern gelernt und kombiniert Klänge mit Yoga – am liebsten in der freien Natur.

Zeitraum/Tag/Zeit

Samstag, 3. Juni – ab 16 Uhr
Samstag, 10. Juni – ab 21.00 Uhr
Samstag, 17. Juni – ab 20.00 Uhr
Samstag, 24. Juni – ab 15 Uhr

Veranstaltungsort

Samstag, 3. Juni – im Stollen des Bergbaumuseums in Ridnaun
Samstag, 10. Juni – in der Magdalenakirche in Ridnaun
Samstag, 17. Juni – in der Hl. Geist-Kirche in Sterzing
Samstag, 24. Juni – am Pfitscherjoch

Treffpunkt/Dauer

Wird bei Anmeldung mitgeteilt

Teilnahmegebühr

Freiwillige Spende

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info

 

 

 

Sicher am Berg

Die Wanderung führt uns zu den schönsten Kraftorten und Almen rund um Sterzing und seinen Seitentälern. Wir nehmen das Erwachen der Natur im Frühjahr bewusst war und halten immer wieder inne, um die reizvolle Berglandschaft auf uns wirken zu lassen. Unsere Lungen füllen sich mit der frischen, sauberen Bergluft. Diese Wohltat für den Körper fördert das angenehme Gespräch in der Gruppe, so dass sich auch der Geist vom Alltag befreien und entfalten kann. Anhand von Wanderkarten zeigt Ihnen unser Experte, wie Sie den Karten schnell alle wichtigen Informationen entnehmen, damit auch unbekanntes Gelände zu sicherem Terrain wird. Sie erhalten zudem nützliche Tipps, wie Sie Ihre Kondition an die Wanderung anpassen und welche Ausrüstung notwendig ist, damit Sie sich unbeschwert auf den Weg machen können.

 

Experte

Martin Martinelli – Geprüfter IG-Wanderführer, Wanderbuchautor und Tourenautor, Radiomoderator, NaturCoach i.A.

Zeitraum/Tag/Zeit

28.05.-25.06.2017: sonntags, 10 Uhr

Veranstaltungsort

Abwechselnd in Sterzing, Ratschings und Gossensass seinen Seitentälern

Treffpunkt

Bahnhof in Sterzing

Teilnahmegebühr

9,00 €

Anmeldung

Ratschings Tourismus, Tel. +39 0472 760 608, info@ratschings.info